360 Grad Video

creaonline macht hier einen innovativen Schritt, da dieses zukunftsweisende Medium noch am Anfang seiner Entwicklung steht.

YouTube unterstützt auch mit der App und dem Browser Chrome 360° Videos seit Anfang 2015. Seit August 2015 gilt das Gleiche für Firefox und seit Ende September 2015 für Facebook. 360° Videos kann man auf dem PC mit dem Browser, über Smartphone und Tablett mit Apps oder Spezialbrillen wie die Oculus Rift genießen.

360° Videos ermöglichen den Betrachter in das Video hinein zu ziehen und die Identität von Personen anzunehmen, ihre Situation zu erleben. Einsatzgebiete sehen wir unter anderem im touristischen Bereich, bei Veranstaltungen, im Immobilienbereich und insbesondere im Produktionsbereich.

Die Erfahrung zeigt, hat man erst einmal mehrere 360° Videos gesehen, empfindet man herkömmliche Videos als Beschränkung.

Lassen Sie sich zu diesem Thema individuell durch uns beraten.

↓